Mauerkasten

Für Dunstabzugshauben mit Abluft-Technik in Neubauten oder zum Nachrüsten. Ein Mauerkasten wird in das Mauerwerk gesteckt und leitet die Abluft der Haube nach außen. Es gibt den Mauerkasten in verschiedenen Größen, dass heißt in dem Durchmesser unterschiedlich.

Durchmesser von 150 mm am geläufigsten

Auf Grund der hohen Leistung der meisten Dunstabzuhauben werden die Durchmesser für die Abluft meistens mit 150 mm angegeben. Um die große Menge an Luft aus dem Raum zu befördern, empfiehlt es sich, die Angaben der Hersteller zu beachten und diesen Wert möglichst nicht zu unterschreiten.

Für Dunstabzugshauben mit Abluft -Technik in Neubauten oder zum Nachrüsten. Ein Mauerkasten wird in das Mauerwerk gesteckt und leitet die Abluft der Haube nach außen. Es gibt den Mauerkasten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mauerkasten

Für Dunstabzugshauben mit Abluft-Technik in Neubauten oder zum Nachrüsten. Ein Mauerkasten wird in das Mauerwerk gesteckt und leitet die Abluft der Haube nach außen. Es gibt den Mauerkasten in verschiedenen Größen, dass heißt in dem Durchmesser unterschiedlich.

Durchmesser von 150 mm am geläufigsten

Auf Grund der hohen Leistung der meisten Dunstabzuhauben werden die Durchmesser für die Abluft meistens mit 150 mm angegeben. Um die große Menge an Luft aus dem Raum zu befördern, empfiehlt es sich, die Angaben der Hersteller zu beachten und diesen Wert möglichst nicht zu unterschreiten.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  

Einbau eines Mauerkastens

Mauerkästen werden in die Hausmauer eingesetzt und mit weißen Rohren angeschlossen.Das weiße Rohr kann sowohl Rundanschluss als auch Flachkanal haben. Rohre aus Edelstahl sind sehr selten, da auf Grund des hohen Preises stattdessen oftmals Rohre in Kunststoff weiß gewählt werden. Die Rohre werden hintereinander gesetzt und stellen eine Verbindung zwischen Dunstabzugshaube und Mauerkasten da. 

Mauerkasten Compair Flow von Naber

Naber als einer der Lieferanten für Mauerkästen bietet diese als Variante mit Kappe aus Edelstahl an, wo das Rohr von hinten eingesetzt wird. Die vorderen Lamellen aus Edelstahl sind stabil gegen Wind und Wetter und die Rückstauklappe lässt entsprechend wenig Wind ins Innere. Der Preis von Mauerkästen ist sehr stark davon abhängig, ob die Rückstauklappe eingebaut oder die Lamellen aus Kunststoff oder Edelstahl gefertigt sind. Auch sollte auf die Aufnahme vom Rohr geachtet werden. Es gibt Flachkanalrohre oder runde Rohre in 12,5 und 15 cm Durchmesser. Die Mauerkästen von Naber sind mit einer Rückstauklappe ausgestattet, wodurch eindringende Luft gestoppt wird. Gerade im Winter vom Vorteil, wenn keine kalte Luft in die Dunstabzugshaube geblasen wird.

Das Naber Flow Compair System bietet über Rohre verbunden eine feste Einheit. Der Einbau ist recht einfach für den Hobbyhandwerker durchzuführen. Ein Auszug der Rohre über Teleskop macht das System sehr flexibel. Je nach Dicke der Hauswand können die Mauerkästen auf die richtige Stärke eingestellt werden.