Hier finden Sie unser Angebot an Küchensteckdosen

Jedes Gerät benötigt eine Verbindung zu der so genannten Küchensteckdose. In der Küche wird gekocht, gebacken, Kaffee getrunken und gefrühstückt. Kurzum: In der Küche wird viel Strom benötigt und Steckdosen sollten genügend vorhanden sein. Viele vergessen bei ihrer Küchenplanung aber genau dies. Das Ergebnis: Ein Kabelsalat hinter Kaffeemaschine, Toaster & Co. Und schnell werden die Anschlüsse an der Arbeitsplatte knapp. Oftmals erfolgt dann die Anschaffung eines 4-fach oder Mehrfachsteckers oder in die letzte freie Dose wird eine Steckdosenleiste gesteckt und die verwirrende Verkabelung geht unbekümmert weiter. Zwar haben dann alle Geräte Strom, doch es lauern Probleme: Überlastungen, warme Kabel und immer wieder auslösende Sicherungen. Zudem kostet eine Steckdosenleiste mit Schalter auch noch unnötig Platz auf der meistens eh beschränkten Arbeitsfläche.

Jedes Gerät benötigt eine Verbindung zu der so genannten Küchensteckdose. In der Küche wird gekocht, gebacken, Kaffee getrunken und gefrühstückt. Kurzum: In der Küche wird viel Strom benötigt und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hier finden Sie unser Angebot an Küchensteckdosen

Jedes Gerät benötigt eine Verbindung zu der so genannten Küchensteckdose. In der Küche wird gekocht, gebacken, Kaffee getrunken und gefrühstückt. Kurzum: In der Küche wird viel Strom benötigt und Steckdosen sollten genügend vorhanden sein. Viele vergessen bei ihrer Küchenplanung aber genau dies. Das Ergebnis: Ein Kabelsalat hinter Kaffeemaschine, Toaster & Co. Und schnell werden die Anschlüsse an der Arbeitsplatte knapp. Oftmals erfolgt dann die Anschaffung eines 4-fach oder Mehrfachsteckers oder in die letzte freie Dose wird eine Steckdosenleiste gesteckt und die verwirrende Verkabelung geht unbekümmert weiter. Zwar haben dann alle Geräte Strom, doch es lauern Probleme: Überlastungen, warme Kabel und immer wieder auslösende Sicherungen. Zudem kostet eine Steckdosenleiste mit Schalter auch noch unnötig Platz auf der meistens eh beschränkten Arbeitsfläche.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ecksteckdose Wipo Power Eck G
Wipo Power Eck G schwarz
79,00 € 89,00 €
Eight Küchensteckdose
Eight Küchensteckdose
75,90 € 99,00 €
2-fach Küchen-Steckdose
2-fach Steckdose Bunda
60,00 €
EVOline Fliptop versenkbare Steckdose Edelstahl
EVOline Fliptop 4-fach
115,00 €
Versenkbare 3-fach Steckdose EVOline Port Edelstahl
EVOline Port Edelstahl
116,00 € 169,00 €
2-fach Eck-Steckdosenelement Dreieck
2-fach Eck-Steckdosenelement Dreieck
39,00 € 49,00 €
Steckdosenelement  Elevator USB
Bachmann Elevator USB
119,00 €
EVOline V-Port versenkbare 2-fach Steckdose
EVOline V-Port 2-fach
89,00 €
EVOline V-Port USB Charger
EVOline V-Port USB
119,00 €
s07535_p1
Kapsa weiß 2 fach USB
109,00 €
Steckdose_Kapsa-schwarz
Kapsa schwarz 3 fach
95,00 €
Steckdose_Kapsa-weiß
Kapsa weiß 3 fach
99,00 €
417552_51930
EVOline Port mit USB
89,00 €
s07537_p1
Steckdosenelement PIX
45,00 €
417880
Doppelsteckdose CORNER
49,00 €
1 von 3

Ratgeber: Welche Steckdose brauche ich für die Küche?

Die Küche ist in der Wohnung oder im Haus der Raum, der die meisten Steckdosen benötigt und daher in der Regel auch über die meisten Schuko Steckdosen verfügt. Dabei wird unterschieden zwischen Küchengeräte, die permanent angeschlossen werden, wie Kühlschrank und Dunstabzug, und solchen, die nur bei Bedarf eingestöpselt werden, wie eine Küchenmaschine oder ein elektrisches Messer. Wir schildern in unserem Küchensteckdosen Test und Ratgeber, auf was bei der Installation von Steckdosen in der Küche zu achten ist und wo eine Schuko Steckdose am besten eingebaut wird.

Fälschlicherweise erfolgt oftmals der Anschluss von Geschirrspüler, Kühlschrank oder Backofen in einer Einbauküche mit einer Höhe von 17,5 cm vom Boden gemessen. Die Geräte oder die Küchenzeile stehen dann direkt davor. Muss das Gerät zur Reparatur, zu einer Wartung oder soll es gereinigt werden, kommt der Verbraucher nicht mehr an den Stecker des Gerätes, ohne die gesamte Küchenzeile oder den Unterschrank auseinander zu nehmen.

Besser ist es, im Unterbau oder im Unterschrank ein Steckdosenelement einzuplanen. Besonders ein Spülenunterschrank ist hierfür gut geeignet, da dieser über keine Rückwand verfügt und somit die Wand leicht erreichbar ist. Tritt ein technisches Problem auf oder soll zum Beispiel der Gefrierschrank enteist werden, kann das entsprechende Großgerät separat abgeschaltet werden – noch besser klappt das natürlich mit einer Küchensteckdose mit Schalter. Sollte eine Unterbringung eines Steckdosenverteilers im Küchenschrank nicht möglich sein, muss eine schaltbare Steckdose so hinter dem Küchengerät positioniert werden, dass sich auch ohne Demontage der Küchenfront der Stecker herausziehen lässt. Für kleine Küchengeräte erfolgt die Positionierung der Schuko Steckdosen gemäß unseres Ratgebers in Nähe der Arbeitsplatte wie folgt:

  • An der zumeist gefliesten Wandfläche zwischen Arbeitsplatte und Oberschrank, dem sogenannten Küchenspiegel, sollte das Steckdosenelement unterputz eingebaut werden, wobei ein Sicherheitsabstand von dem Kochfeld und der Spüle von 60 cm eingehalten werden sollte, da die Steckdosenleiste weder Wasser noch Hitze ausgesetzt werden darf.
  • Bei Verwendung eines Zubehörkanals erfolgt der Einbau der Steckdosen in einem speziellen Behälter, in dem sich auch die Sicherung und Schalter befinden.
  • Unter einem Oberschrank kann eine Steckdose mit/oder ohne Schalter auch in Augen Höhe an der Funktionsleiste des Oberschranks montiert werden.
Icon1